Ben's Ginger Shop

Chai Latte mit Kürbis und Ingwersaft

Chai Latte mit Kürbis und Ingwersaft

 

Chai Latte ist das ganze Jahr über super lecker, aber besonders im Herbst und Winter gibt es einige leckere Variationen mit Kürbis und Ingwer. Kürbis enthält reichlich Ballaststoffe und Proteine und mit Ingwersaft in Kombination ein echter Power Lieferant mit reichlich Antioxidantien. Mehr zur Wirkung von Ingwer und seinen tollen Effekten auf die Gesundheit gibt es bei Ben’s Ginger Blog. 

 

Zutaten: 

  • Hokkaido-Kürbis 
  • schwarzer Tee, alternativ Chai-Tee
  • Milch, fettarm 
  • frischer Ingwer, alternativ Bio Ingwersaft   
  • Zimt, Pfeffer, Kardamom und Muskat 

So geht’s:

Zu  Beginn den Kürbis waschen, Kerne und Gehäuse entfernen und das Fruchtfleisch dann in kleine Würfel schneiden. Diese für ca. 15 bis 20 Minuten garen, bis sie weich sind. Währenddessen den Ingwer schälen und nach eigenem Belieben zwei bis fünf Ingwerscheiben abschneiden und zerkleinern. Alternativ kann Bio Ingwersaft verwendet werden. 

Den Kürbis durch ein Sieb abgießen und in einem Becher mit dem Ingwer zu einem cremigen Pürée mixen. An dieser Stelle könnte anstelle des zerkleinerten Ingwers der Bio Ingwersaft hinzugegeben werden. Die Mischung mit der Milch und den Gewürzen in einen Topf vermischen und für etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit kann der Tee zubereitet werden.

Sobald alles fertig ist, kann ein Glas mit der Kürbis-Ingwer-Mischung zur Hälfte aufgegossen werden, den Rest mit Tee auffüllen. Als Topping kann etwas Milchschaum und Zimt hinzugefügt werden. 

 

Tipp von Ben’s Ginger:

Der Chai Latte ist sogar noch gesünder, wenn man mehr von Gewürzen wie Pfeffer und Zimt hinzufügt!

Andere leckere Rezepte mit Ben's Ginger:

 

Bio Ingwerkonzentrat aus reinem Ingwersaft für deinen Ingwer Shot

 

Bildquelle: ©Ben’s Ginger